am Montag, den 30. September 2019
um 19.30 Uhr in der Parkresidenz, Rahlstedter Str. 29 in Hamburg-Rahlstedt

Schutz vor Betrug an Tür, Telefon und Computer
Vortrag von Polizeioberkommissar Carsten Krohn – LKA Hamburg, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

Immer wieder entwickeln Kriminelle neue Methoden, um unbescholtene Bürger zu betrügen. Häufig sind es auch „nur“ alte Tricks in neuer Verpackung. Ob falsche Polizeibeamte, die Ihr Geld in Sicherheit bringen wollen, angebliche Handwerker, die dringend in Ihre Wohnung müssen, Telefonanrufer, die Sie mit phantasievollen Geschichten zu Geldtransaktionen verleiten wollen, angebliche Rechnungen oder in Anspruch genommene Leistungen, die Betrugsmaschen sind bunt und vielfältig! Dank des Mediums Internet sind Betrügereien nun auch weltweit, zeitgleich, anonym und mit geringerem Entdeckungsrisiko möglich. Es gilt also dringend, sich zu informieren, um nicht Opfer zu werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Gäste sind gern gesehen; zu einem Getränk sind Sie eingeladen.